Nächster Heimsieg für die 2.Herren

Am Sonntag Nachmittag empfing der Heinder SV den SV Türk Gücü III Hildesheim.
Die auf dem Papier klare Ausgangslage gestaltete sich jedoch als Kraftakt gegen einen kämpferisch starken und technisch versierten Gegner aus Hildesheim.
Knapp eine halbe Stunde dauert es bis die Hausherren ins Spiel finden und ein deutliches Übergewicht im Mittelfeld aufbauen können. In der 35. Minute steht Dennis Germer nach einem Abpraller genau richtig und schiebt den Ball locker ein. Nur 5 Minuten später ist es der Toptorschütze Marcel Rohne, der nach einer tollen Einzelleistung den Vorsprung zum 2:0 ausbaut. Mit dem Pausenpfiff hält Pascal Rohne einen gut geschossenen Elfmeter und lenkt den Ball mit den Fingerspitzen an die Latte.
Im zweiten Durchgang fehlen jene hochkarätigen Strafraumszenen bis 10 Minute vor Abpfiff ein Freistoß der Gäste direkt verwandelt wird, der den Anschlusstreffer zum 2:1 markiert.
Der Heinder SV trägt diesen Arbeitsheimsieg davon und macht weiter Jagd auf das Topduo der Liga.
Schon am 13.04. um 18:30 sollen die nächsten 3 Punkte aus Himmelsthür entführt werden, also kommt zahlreich vorbei und unterstützt euren Heinder SV!