Jagd auf Tabellenspitze geht weiter

Am Mittwoch, den 13.4. hieß es englische Wochen für den HSV. Es ging zum Auswärtsspiel nach Himmelsthür und die Devise hieß: 3 Punkte entführen.
Die Heinder brauchen 10 Minuten um richtig gut ins Spiel reinzufinden und spielten sich zahlreiche Torchancen raus, von denen sie jedoch so gut wie keine nutzten. Bis zur 25. Minute, in der sich Marcel Rohne im Sechzehner entscheidend durchsetzt und mit einem Willensschuss die 1:0 Führung für die Gäste markiert. Kurz vor der Halbzeit klingelt es dann das zweite mal im Kasten der Gastgeber, weil Marcel Rohne wieder richtig steht und den Ball im Kasten einschiebt.

Kurz nach Wiederanpfiff steht Mirco Müller nach einer Ecke goldrichtig und spitzelt den Ball zum 0:3 ins Netz. 10 Minuten vor Schluss gab es dann noch einen Aufreger im Strafraum der Hausherren und Elfmeter für die Heinder. Mirco Müller tritt an und verschießt vergeblich den nächsten Elfmeter für Heinde. Mit dem Schlusspfiff tankt sich Abwehrhühne Andreas Rohne durch und setzt mit dem 0:4 den Schlusspunkt der Partie.
Somit sind die nächsten 3 wichtigen Punkte im Sack und die Jagd auf den zweiten Tabellenplatz geht munter weiter!

Wir sind stolz auf euch, HSV!